Praxistest Grafikrechner

Derzeit gibt es vier Hersteller, die Grafikrechner produzieren: Casio, Hewlett Packard (HP), Sharp und Texas Instruments (TI). Während sich HP stärker auf den universitären Bereich hin ausgerichtet hat, haben die Geräte und das verfügbare Zubehör der drei anderen Hersteller speziell (auch) den Einsatz in der Schule im Blick.

Angesichts des Funktionsumfangs aktueller GTR, der bei einigen Modellen durch nachladbare Applikationen sogar noch erweiterbar ist, wäre es vermessen zu behaupten, diese Geräte umfassend getestet zu haben. Hinzu kommt, dass aktuelle GTR so konzipiert sind, dass die implementierte Software updatefähig ist. Das kann zur Folge haben, dass von mir zum Zeitpunkt des Tests festgestellte Mängel durch ein Software-Update mittlerweile behoben wurden. Dies im Einzelnen nachzuhalten übersteigt meine Möglichkeiten.

Und: Meine Tests sind selektiv und subjektiv! Anhand von selbst festgelegten Testkriterien habe ich vor allem Aspekte untersucht, die für den Einsatz in der Schule relevant sind.

Die Abbildung zeigt den TI-81, den ersten GTR von Texas Instruments, Baujahr 1990.